Die richtige Bewerbung

Wichtigste inhaltliche Merkmale und richtige Formulierung

Absender

Vollständiger Name, Adresse, Telefonnummer und Email Adresse

Empfänger

bei einer Initiativbewerbung müssen Sie vorher recherchieren, an wen Sie die Bewerbung senden; bei der Bewerbung auf eine Stellenanzeige halten Sie sich an die angegebene Adresse

Anrede

direkter Ansprechpartner - „Sehr geehrte Damen und Herren“ zu unpersönlich

Einleitung

Grund für die Stellenbewerbung - Bezug zur jeweiligen Stellenanzeige - „Warum ist der Job interessant? Warum gerade bei dieser Firma?

Qualifikation

kurze Anpreisung von eigenen Stärken; keine Auflistung des Lebenslaufes, sondern Begründung warum Sie der/die Beste für den Job sind

Schlusssatz

Mögliche Beispiele „Über eine positive Antwort und die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freu ich mich sehr“ oder „ Zu einem Vorstellungsgespräch stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung“

Grußformel

„Mit freundlichen Grüßen“ ebenso die eigenhändige Unterschrift - bei Email Bewerbungen: entweder weglassen oder eine eingescannte Unterschrift platzieren

Wichtig:

Keine Übernahme von kompletten Sätzen aus einer Vorlage im Internet. Muster/Vordrucke dienen lediglich halt Inspiration oder Beispiel. Wenn ein Personalreferent erkennt, dass es sich Sätze aus vorgedruckten Beispielen übernommen haben - wofür er ein Auge hat, weil er jeden Tag Formulierungen liest - dann wird Ihr Anschreiben auf dem Stapel für Absagen landen.